Dr. Andreas Broschk

Dr. Andreas Broschk (Vertr.)

Fachzahnarzt für Oralchirurgie
- An ausgewählten Tagen im Zahnzentrum in der Urlaubszeit als Praxisvertretung tätig -

Dr. med. dent. Andreas Broschk hat an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster Zahnheilkunde studiert. Nach seinem Examen 2005 absolvierte er zunächst seine allgemeinzahnärztliche Assistenzzeit in einer parodontologischen Fachpraxis.

2006 promovierte er zum Dr. med. dent. in Münster. Anschließend begann die oralchirurgische Weiterbildung zunächst in einer Mund,- Kiefer- und Gesichtschirurgischen Praxis. Der Abschluss der Weiterbildung erfolgte mit der Tätigkeit im Klinikum Dortmund unter Leitung von Prof. Dr. Dr. Haßfeld mit Schwerpunkten u.a. in dreidimensionaler Röntgentechnik. 2010 erlangte er die Zusatzbezeichnung Fachzahnarzt für Oralchirurgie.

Die Assistenzen finden Sie hier